Deine Silvesterparty in 165 Tagen!

Mah-Jongg, lernen und spielen

Von Anni Freitag, 21. Dezember 2018 In Programm

Mah-Jongg ist ein altes, aus China stammendes Spiel. Vor ca. 100 Jahren wurde es international bekannt und beliebt. Heute kennen viele leider nur noch das Computerspiel, Miriam wird das an Silvester aber ändern!

"...spielen wir erstmal ein paar Runden!" Donyang hatte noch etwas vor, Rotkürbis auch und Dickmadam ebenfalls. Aber egal, was Chinesen vorhaben, es verflüchtigt sich, sobald sie etwas von Mah-Jongg hören. Dann setzen sie sich eilends hin.
(Lao She: Vier Generationen unter einem Dach, 1998)

Mah-Jongg ist ein altes, aus China stammendes Spiel. Vor ca. 100 Jahren wurde es international bekannt und beliebt. Heute kennen viele leider nur noch das Computerspiel, welches außer den Steinen leider nicht viele Gemeinsamkeiten mit dem richtigen Spiel hat.

Ich werde euch in einer entspannten Runde die Grundprinzipien des Spiels und der Punkteverteilung beibringen. Also dann: Spielen wir erst mal ein  paar Runden ;)

Über Miriam: Als ich ca. 7 Jahre alt war habe ich gelernt, Mah-Jongg zu spielen. Obwohl ich seitdem viele tolle Spiele kennengelernt habe, ist es doch immer mein Lieblingsspiel geblieben.
Bild: Timur Anikin (AdobeStock_13331370)

Jetzt anmelden

Erlebt die unvergesslichste Silvester-Feier eures Lebens! Feiert mit uns ein gemütliches, nerdiges und vollkommen entspanntes Neujahr auf der atmosphärischen Burg Breuberg im Odenwald. Einfach mal abschalten, kreativ-verrückte Workshops besuchen, spannend-lustige Vorträge hören und mit anderen Spiele-Enthusiasten ganz viel würfeln, legen, Spaß haben. Seid dabei!