Deine Silvesterparty in 277 Tagen!

Schmerzgrenzen – Warum Orks einfach jedem aufs Brett hauen

Von der_ Samstag, 20. Dezember 2014 In Programm

Jeder Rollenspieler hat schon mal darüber nachgedacht, warum der Bösewicht eigentlich so böse ist. Wo kommt das her, dass man besonders aggressiv und bösartig ist?

In einem spannenden Ritt durch Evolution, Soziologie und Neurologie wird die Anatomie des Bösen und Aggressiven beleuchtet und mit vielen Vorurteilen aufgeräumt.

  • Woher kommt Aggression?
  • Gibt es wirklich einen aggressiven Urtrieb?
  • Gibt es das egoistische Gen?
  • Am Ende bleibt die Frage: Ist man von Natur aus böse?

Nach diesem Vortrag sollte es euch leichter fallen, euch in die Bösewichte in Filmen, Büchern oder eurem Rollenspiel hinein zu denken.

Bild: Tobias M. Eckrich

Jetzt anmelden

Erlebt die unvergesslichste Silvester-Feier eures Lebens! Feiert mit uns ein gemütliches, nerdiges und vollkommen entspanntes Neujahr auf der atmosphärischen Burg Breuberg im Odenwald. Einfach mal abschalten, kreativ-verrückte Workshops besuchen, spannend-lustige Vorträge hören und mit anderen Spiele-Enthusiasten ganz viel würfeln, legen, Spaß haben. Seid dabei!