Deine Silvesterparty in 165 Tagen!

Workshop: Eventmanagement (GPU 4)

Von Olwe Freitag, 03. Dezember 2010 In Programm

Einen Event organisieren? Klar, kein Problem... Tja, wenn das mal so einfach wäre. Jede einzelne Veranstaltung, ob für 50 oder 5.000, ob in einem Tagungszentrum oder einer kleinen Berghütte - alle haben ihre individuellen Vor- und Nachteile. In diesem Workshop vermitteln wir einen ersten Überblick für all diejenigen, die gerne mal Events machen wollen.

Der Workshopleiter

Vor fast zehn Jahren erwischte es Jens an einem Vorweihnachtsabend, und er wußte, was er für den Rest seines Lebens machen wollte... Das stimmt zwar nicht so ganz (das mit dem Vorweihnachtsabend stimmt nicht ;)), aber Jens hat in den letzten Jahren als Eventmanager sehr viel Erfahrungen sammeln können. Er betreut u.a. Veranstaltungen wie das Krimi-Dinner (richtig: Mörder erraten und lecker Essen!) und hat sich freundlicherweise bereiterklärt uns Einblick in seine Arbeit zu geben.

Zum Workshop

Eventmanager nehmen Aufgaben im Rahmen der Planung, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen wahr. Unter Berücksichtigung ökonomischer, ökologischer sowie rechtlicher Grundlagen konzipieren, koordinieren und vermarkten sie zielgruppengerecht eigene und fremde Veranstaltungsdienstleistungen. Dabei werden Eventmanager an vielfältigen Orten eingesetzt. Seien es Konzertveranstaltung, Künstlermanagement, Messe- und Ausstellungsbetriebe, Verwaltung von Kongressen, Tagungen oder Seminaren. Aber auch in kommunalen Bereichen gibt es ein breites Aufgabengebiet.
Die Möglichkeiten, in diesem Bereich über Fallen und Fehler zu stolpern, sind natürlich immens, wie einem an der Loveparade leider sehr bildlich vor Augen geführt wurde. In meinem Workshop stelle ich einige der verführerischsten Fehler vor, und wie man sie umgehen kann.

Bild: SFF

Jetzt anmelden

Erlebt die unvergesslichste Silvester-Feier eures Lebens! Feiert mit uns ein gemütliches, nerdiges und vollkommen entspanntes Neujahr auf der atmosphärischen Burg Breuberg im Odenwald. Einfach mal abschalten, kreativ-verrückte Workshops besuchen, spannend-lustige Vorträge hören und mit anderen Spiele-Enthusiasten ganz viel würfeln, legen, Spaß haben. Seid dabei!