Deine Silvesterparty in 216 Tagen!

Workshop: Irish Dance für Anfänger und Wiederholungstäter

Von Olwe Samstag, 07. November 2009 In Programm

Wer schon immer mal richtig "irisch" tanzen lernen wollte, aber irgendwie nie dazu gekommen ist, dem bieten wir auf der Silvesterfeier die Chance zu einem Schnupperkurs. "Softshoe" und "Hardshoe" Workshops werden bei uns angeboten. Du wirst anschließend zwar nicht das Riverdance-Ensemble in den Schatten stellen - aber du wirst einen ersten Eindruck bekommen haben, wie spannend und spaߟig diese außergewöhnliche Tanzform ist.

Riverdance, Lord of the Dance, Celtic Tiger ... 1994 war Irland Gastgeber für den Eurovision Song Contest, und das staatliche irische Fernsehen hatte es sich zur Aufgabe gemacht, das Land musikalisch wieder auf die europäische Landkarte zu bringen. Dies wurde mit "Irish Dance" angegangen, und Michael Flatley und Jean Butler schafften es. Seitdem gab eine Renaissance des "Irish Dance", wie sie sich niemand hatte vorstellen können. Michael Flatley wurde ein Tanzsuperstar, erst mit Riverdance, dann der eigenen Show "Lord of the Dance" - und natürlich hielt er den einen oder anderen Weltrekord im schnellsten Tanzen dieser Art überhaupt. Die Kamera konnte seinen Füßen nicht folgen. Standing ovations waren noch das Geringste. Das Video gibt es auf YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=SWF3TaM7vbY

Auf unserer Burgfeier wird man zwar nicht über Nacht zu einem Michael Flatley, aber dank unserer Workshopleiterin Sandra (oder Pip) wirst du einen ersten Eindruck zu den verschiedenen, irischen Tanzstilen erhalten. Voraussetzungen für die Teilnahme am Workshop sind gute, gesundliche Verfassung und gute Laune - und natürlich folgende Kleidungsvoraussetzungen:

Für den Softshoe Workshop: Idealerweise Gymnastikschläppchen o.Ä.
Für den Hardshoe Workshop: Wer keine Hardshoes hat, bringt Schuhe mit Ledersohle mit, die aber nicht am Boden klebenbleiben dürfen - man muß "huschen" können.
Für beide Workshops gilt: Sportklamotten, denn man kommt ins Schwitzen.

Zu unserer Workshopleiterin: Sandra tanzt seit fast sechs Jahren bei einem der führenden deutschen Vereine zum Irish Dance, den Bonn Roses: http://www.bonn-roses.de. Bei uns auf der Silvesterfeier gibt's also nicht nur Spaß, sondern auch noch geballte Kompetenz. Schnell anmelden, denn der Kurs wird vermutlich schnell ausgebucht sein!

Bild: SFF

Jetzt anmelden

Erlebt die unvergesslichste Silvester-Feier eures Lebens! Feiert mit uns ein gemütliches, nerdiges und vollkommen entspanntes Neujahr auf der atmosphärischen Burg Breuberg im Odenwald. Einfach mal abschalten, kreativ-verrückte Workshops besuchen, spannend-lustige Vorträge hören und mit anderen Spiele-Enthusiasten ganz viel würfeln, legen, Spaß haben. Seid dabei!